We deliver to Germany and Switzerland! Details here +

Die EKOBO Familie

Ekobo Family

Die franko-amerikanischen EKOBO-Gründer Bruno & Boo Louis verstehen sich als Pioniere im Eco-Design.

Seit der Gründung im Jahr 2003 haben wir von einem Experten für Bambus-Tischgeschirr zu einer Wohnambiente-Marke mit Spezialisierung auf Design und Herstellung zeitgemäßer Produkte aus umweltfreundlichen Materialien entwickelt. Wir beschäftigen uns seit langem mit unserem Umgang mit den Menschen und dem Planeten. Wir glauben fest daran, dass “going green” nicht nur ein Trend, sondern vielmehr ein Bekenntnis ist, Produkte unter Nutzung innovativer Design- und Fertigungslösungen fortlaufend zu verbessern. Ein wichtiger Baustein unserer kreativen Energie sind die täglichen Bedürfnisse und Gewohnheiten in der eigenen Familie - die Kollektion wächst ebenso wie unsere drei Töchter." - Boo & Bruno

Foto von Paola de Grenet

Nachhaltigkeits-Statement

BAMBUS

EKOBO hat sich für das Material Bambus entschieden, da er einer der erneuerbarsten Rohstoffe auf unserem Planeten ist. Bambus ist eine schnell wachsende und sich auf natürliche Weise regenerierende hölzerne Grasart, welche ohne den Einsatz von Pestiziden, Düngemittel oder Herbiziden gedeit. Es kann kontinuierlich alle drei Jahre geerntet werden, ohne dabei die Pflanzen oder die umliegende Umwelt zu beschädigen. Der in den BIOBU Produkten verwendete Bambus stammt aus Bambusspänen, die in der Essstäbchen Industrie oder der Parkettherstellung beim Zuschneiden oder Schleifen anfallen und für gewöhnlich als Abfallprodukt entsorgt werden.

KORK

Die Korkproduktion ist eine sehr nachhaltige Produktion, da der Korkbaum zum Erhalt des Korks nicht gefällt werden muss, lediglich die Rinde des Baumes wird in Streifen geerntet. Der Baum kann somit weiter leben und wachsen. Der von uns verwendete Kork ist eine Mischproduktion. Sie wird hergestellt aus den Reststoffen der industriellen Korkproduktion (Korkgranulat und -Abrieb) und einem lebensmittelechtem und LFGB zertifiziertem Harz.

100% Bio-Baumwolle

Die EKOBOHOME Kollektion ist durch traditionelle, türkische “Peshtemal” Badetücher inspiriert. Die Badezimmertextilien bestechen durch ihre enorme Saugfähigkeit und schnelle Trocknung. Jedes Exemplar ist aus 100% weicher Bio-Baumwolle gefertigt und von Hand vollendet. Die Produktion ist GOTS & Öko-Tex-Standard 100 zertifiziert.

Designer

Boo Louis Designer

BOO LOUIS

Creative Director, Designer

Boo ist amerikanischer Herkunft und hat Grafik & Design am California College of Arts in San Fransisco studiert. Während eines Designprojektes in Frankreich entdeckte Sie Paris….und Bruno, den Gründer der Marke EKOBO. Sie sorgt für stetige Entwicklungen und Verbesserungen in den Sortimenten EKOBO HANDMADE und BIOBU [by EKOBO] und verbindet westliche Trends mit östlichen Materialien und Know-How. Bedacht darüber, wie ihre täglichen Entscheidungen unseren Planeten verändern könnten, versucht Boo ganzheitliche Produkte zu designen - schön, platzsparend, multi-funktional und nachhaltig.
siehe die Designs >

EMILIANA DESIGN STUDIO

EMILIANA DESIGN STUDIO

Ana Mir und Emili Padrós absolvierten ihren Master of Arts in Industrial Design an der Central St. Martins Hochschule für Kunst und Design in London. Die beiden Designer gründeten gemeinsam das Emiliana Design Studio in Barcelona. Das Studio steht für tolle Matches von Produkten, Möbeln, Leuchten, Räumen und Ausstellungen.
siehe die Designs >

ANNE & THIBAUD KLEPPER

ANNE & THIBAUD KLEPPER

Anne und Thibaud Klepper kooperieren mit verschiedenen Designstudios und -agenturen und setzen so diverse Haushaltsobjekte, Industrieprodukte, Mobiliar, Kunstwelten und Installationen kreativ um.
siehe die Designs >

STUDIO BÖTTGER

STUDIO BÖTTGER

Studio Böttger ist ein deutsches Designstudio. Sarah und ihr Bruder Henrik Böttger entwickeln und kreieren Produkte und Möbel für und mit internationalen Unternehmen. Zudem gehen die beiden experimentellen Projekten von Handwerk bis Kunst nach. Ihre Arbeit profitiert von ihren Erlebnissen, ihren Erfahrungen, ihren Fähigkeiten und ihren ausgeprägten Persönlichkeiten.
siehe die Designs >

OUTOFSTOCK

OUTOFSTOCK

Die multikulturelle Design-Gemeinschaft entstand durch ein zufälliges Treffen in Stockholm, daher der Name Outofstock. Weny Chua, Gustavo Maggio und Sebastian Alberdi haben sich auf der Electrolux Design Lab 2005 kennengelernt. Schnell waren sie sich einig zukünftig zusammenzuarbeiten. Seit 2006 teilen sie, verteilt über drei Städte und Kontinente, ihre Werte der Einfachheit und Poesie, Nachhaltigkeit und Handwerkskunst.
siehe die Designs >

KAI LINKE & HANNA ERNSTING

KAI LINKE & HANNA ERNSTING

Hanna ist eine deutsch-amerikanische Designerin und an der Karlsruher Designhochschule sowie an der Pariser Ecole Nationale Superiure des art decoratifs (ENSAD) Produktdesign studiert. Kai ist ein deutsch-niederländischer Produktdesigner, der an der Designhochschule in Offenbach (HfG) Produktdesign studiert hat. Beide präsentieren ihre Designs in diversen nationalen und internationalen Museen und Messen.
siehe die Designs >

SEBASTIAN  ALBERDI  &  GUSTAVO  MAGGIO

SEBASTIAN ALBERDI & GUSTAVO MAGGIO

Nach mehr als zehn Jahren Zusammenarbeit mit dem Outofstock-Kollektiv und dem Betrieb eigener Designstudios in Singapur und Barcelona, entschieden sich Gustavo und Sebastian ein neues Projekt ins Leben zu rufen. Sie entwickelten neue Konzepte und Inspirationen für Produkte mit Bambusfasern als zentrales Thema. siehe die Designs >

DERRY  DILLON

DERRY DILLON

Derry Dillon ist ein irischer Illustrator mit über 15 Jahren Erfahrung in Kinderbuchillustration, Bildungsverlag und Nachhilfe im Design (NCAD). Er stellt regelmäßig aus und arbeitet zusammen mit der Erstellung von digitalen Kunstwerken mit traditionellen Materialien, experimentiert mit Texturen und erkundet geometrische Formen.
siehe die Designs >